Donnerstag, 04. Juni 2020
Notruf: 122
 

eiko_icon Verkehrsunfall

Technischer Einsatz
T1
Zugriffe 50
Einsatzort Details

B63
Datum 07.05.2020
Alarmierungszeit 23:31 Uhr
Einsatzbeginn: 23:38 Uhr
Einsatzende 01:22 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 51 Min.
Alarmierungsart Stiller Alarm (Pager + Blaulicht-SMS)
Mannschaftsstärke 11
eingesetzte Kräfte

FF Großpetersdorf
    Polizei
      FF Jabing
        sonstige Kräfte
        • Kran
        • LF
        T1

        Einsatzbericht

        Am 7. Mai 2020 wurde die Feuerwehr Jabing um 23:10 Uhr zu einer Fahrzeugbergung auf die B63 - Richtung Oberwart - alarmiert. Zwei hintereinander fahrende Pkw stießen nach einem Bremsmanöver, aufgrund eines Wildwechsels zusammen und landeten im Straßengraben.

        Unter Einhaltung der COVID-Maßnahmen wurde die Einsatzstelle abgesichert, ausgeleuchtet und der Brandschutz aufgebaut. Um die Fahrzeugbergung so schonend als möglich durchführen zu können, wurde die FF Großpetersdorf mit dem Kranfahrzeug nachalamiert. Während der Bergearbeiten kam es zu einer Totalsperre der B63 und der Verkehr wurde örtlich umgeleitet.

        Beide Unfalllenker kamen mit dem Schrecken davon. Die FF Jabing war mit RLFA-2000, MTFA und 16 Mann ca. 1½ Stunden im Einsatz.

         

        sonstige Informationen

        Einsatzbilder